Dienstag, 7. Oktober 2014

7. Beehive & The Barracudas - Cock ready, Picture-LP

So, nach längerer Zeit, habe ich mich mal wieder aufgerafft. Mal hat die Motivation gefehlt, mal zu fertig von der Arbeit, mal kränklich, mal hat der Computer genervt. Es gibt viele Ausreden. Im Kern war es dann aber vielleicht doch der nächste Tonträger, der mir Kopfzerbrechen gemacht hat. Schließlich muss man die richtigen Worte wählen. Wer prüde ist, sollte sich mit der U18-Version zufrieden geben. Der Rest bekommt hier die unzensierte Version.
Die zentrale Frage: Was schreibt man darüber und vor allem: Wieso kauft man sich denn so was? Nunja, die Band hat ja schließlich noch andere Platten rausgebracht. Speziell "Plastic soul" hat mich damals mit dem souligen Garage-Rock umgehauen, sodass ich nicht lange gezögert habe, als diese schicke Picture-LP bei eBay aufgetaucht ist. Für nen 10er kann man auch nicht meckern. Gleichzeitig hatte ich das Cover nicht gesehen. Dementsprechend war ich dann auch ziemlich überrascht. Allerdings muss man zugeben, dass das Cover ja auch was hat. Der Bush inmitten dieser Collage. Das ist ne Aussage der damaligen Zeit (2004), in der Green Days "American Idiot" hohe Wellen schlug und Fat Wreck die Rock Against Bush-Sampler am Start hatte. Das Cover-Artwork findet sich dann auch in den Liedtiteln wieder. "Sexbeat" und "Hitlers Cock" sagen viel. "You stupid asshole" wird auf der zweiten Seite aufgegriffen mit dem nackten Hinterteil. Trotz aller Schmuddeligkeit: Musikalisch super.
Eine negative Erfahrung musste ich mit diesem Teil aber dann doch machen. Beziehungsweise ich hatte eine Erkenntnis: Picture-LPs sind einfach scheiße zum Anhören. Optisch machen sie was her, die Qualität lässt dann aber doch schnell nach.Es knackt und knarzt relativ schnell unangenehm. So habe ich mir seitdem kaum mehr ne Picture gekauft. Sorry, aber da geht Musik immer noch vor Design. Ein wenig ärgerlich ist es schon. Zumal wenn es keine andere, "normale" Version gibt. Schade, gerade in diesem Fall hier, wenn die Musik einen mehr anspricht als das Artwork. Denn an die Wand - wie vielleicht andere Pictures, die wenigstens noch einen Deko-Zweck erfüllen - würde ich das Ding mir hier nicht hängen, auch wenn es definitiv etwas Besonderes in meiner Sammlung ist.


Keine Kommentare:

Kommentar posten